Anmeldeformular zum Ausdrucken

Die Informationen zum aktuellen Konfirmandenkurs sind im Menü "Unterrichte" zu finden.

Wenn Sie eine Trauung wünschen, bitten wir Sie, sich möglichst frühzeitig mit dem Kirchenbüro in Verbindung zu setzen.

Besonders in den Monaten der warmem Jahreszeit kann es vorkommen, dass mehrere Paare den selben Termin wünschen.

In den Sommerferien haben wir eingeschränkte Möglichkeiten, Trauungen am "Wunschtermin" zu halten. Eine verbindliche Zusage können wir Ihnen erst nach der Urlaubsplanung des Kirchenbezirks (i.d.R. bis Februar des Jahres) geben.

Nur wenn wir Ihnen den Termin bestätigen und die Anmeldung bei uns vorliegt, können Sie verbindlich damit planen.

Der vorgesehene Pfarrer, bzw. die Pfarrerin wird mit Ihnen ein Traugespräch (ca. 3-4 Wochen vor der Trauung) vereinbaren.

Soll die Trauung außerhalb unseres Gemeindebereiches stattfinden, müssen Sie auch mit der Kirchengemeinde dort über die Nutzung der Gebäude in Kontakt treten. Ebenfalls ist der kirchenmusikalische Dienst zu klären.

Bitte beachten Sie auch das aufgeführte Merkblatt.

 

Wiederaufnahme

Das beiliegende Dokument können Sie ausdrucken und als Antrag an unser Kirchenbüro geben. Pfarrer Schmidt wird Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Bestattungen auf Friedhöfen

Für Bestattungen von Mitgliedern unserer Gemeinde bzw. Auswärtige mit Angehörigen in unserem Gemeindegebiet bin ich als Pfarrer in Salem zuständig.

Bitte sprechen Sie den gewünschten Termin vorher mit mir ab! Sofern nicht der Bestatter den vorgesehenen Friedhof bzw. das Pfarramt der vorgesehenen Kirche bereits über die Beerdigungsfeier informiert hat, sagen Sie uns bitte Bescheid, damit wir das veranlassen.

An Samstagen und Sonntagen kann ich nur in Ausnahmefällen Gottesdienste zur Bestattung wahrnehmen. In Ferienzeiten werde ich z.T. von umliegenden Pfarrämtern vertreten (oder vertrete diese). Das erfahren Sie entweder über das Kirchenbüro oder eine Ansage auf meinem Anrufbeantworter.

Unserem Büro hilft es, wenn Sie die Bestattungsanmeldung ausfüllen. Ich nehme sie dann beim Beerdigungsgespräch entgegen.

 

 

Bestattungen im Friedwald Heiligenberg

Pfarrdienst für Mitglieder aus der Kirchengemeinde :

Wenn die/der Verstorbene oder Sie als Angehörige aus unserem Gemeindebereich sind:

Pfarrer Schmidt

 

Pfarrdienst für Mitglieder aus dem Kirchenbezirk :

Wenn der/die Verstorbene oder Sie als Angehörige aus einer Gemeinde unseres Kirchenbezirkes sind:

Ihr(e) Ortspfarrer(in)

 

Pfarrdienst für Auswärtige;

Für die Bestattung von evangelischen Gemeindegliedern, die außerhalb unseres Kirchenbezirkes wohnten und keinen Angehörigen im Kirchenbezirk haben, teilen sich folgende Geistliche abwechselnd den Dienst: Pfarrer Schmidt, Schuldekan Schupp, Dekanin Klusmann, Pfarrer i.R. Billmann, Pfarrer Weber, Prädikantin Fischer und Prädikant Braun.

 
Den Pfarrdienst für Auswärtige nimmt zur Zeit wahr:
 

Pf. i. R. Billmann

Telefon: 07552 - 93 58 888

Email: hermann-billmann@t-online.de




Nutzung der Johanneskirche für Bestattungsfeiern

1. Die Johanneskirche kann montags bis einschl. freitags für alle Bestattungsfeiern von Gemeindegliedern der Ev.Kirchengemeinde Salem-Heiligenberg kostenfrei genutzt werden. Hier stellen wir einen Kirchendienst und auf Wunsch auch einen Organisten bereit.

2. Für evangelische Bestattungsfeiern aus dem Kirchenbezirk Übelingen-Stockach kann die Johanneskirche an diesen Wochentagen genutzt werden, soweit ein Bestatter nach unserer Einweisung alle erforderlichen Dienste auf Kosten der Auftraggeber leistet. Für die Reinigung erheben wir eine Pauschale von 30,- EUR. Sofern in den Wintermonaten geheizt werden soll, eine weitere Pauschale von 30,- EUR.

3. Für Bestattungsfeiern für Verstorbene mit ehemaligem Wohnsitz außerhalb des Kirchenbezirkes steht die Johanneskirche nicht zur Verfügung, sofern sie keine nahen Angehörigen in unserer Kirchengemeinde haben oder zeitweise in Heiligenberg gelebt haben. Die Kommune Heiligenberg unterhält eine eigene Friedhofshalle, die für diese Feiern genutzt werden kann.

 

Bestattungen im Friedwald

Seit einigen Jahren gibt es in unserem Gemeindebereich als besonderen Bestattungsort einen Friedwald. Er wird von einem privaten Träger betrieben. Selbstverständlich nehmen wir Bestattungen evangelischer Gemeindeglieder auch hier vor.

Unsere Johanneskirche liegt direkt am Eingang des Friedwaldes. So kann der Gottesdienst zur Bestattung unmittelbar im Zusammenhang mit der Beisetzung gefeiert werden.

Für auswärtige Gemeindeglieder kann über das Pfarramt Salem ebenfalls eine geistliche Begleitung wahrgenommen werden. Hier helfen wechselweise die Pfarrer(innen) und Prädikant(innen) der Umgebung mit.

Die Benutzung der Johanneskirche ist für unsere Gemeindeglieder kostenfrei. Für Auswärtige erheben wir eine Gebühr.

Nutzung der Johanneskirche für Bestattungsfeiern

1. Die Johanneskirche kann montags bis einschl. freitags für alle Bestattungsfeiern von Gemeindegliedern der Ev.Kirchengemeinde Salem-Heiligenberg kostenfrei genutzt werden. Hier stellen wir einen Kirchendienst und auf Wunsch auch einen Organisten bereit.

2. Für evangelische Bestattungsfeiern aus dem Kirchenbezirk Übelingen-Stockach kann die Johanneskirche an diesen Wochentagen genutzt werden, soweit ein Bestatter nach unserer Einweisung alle erforderlichen Dienste auf Kosten der Auftraggeber leistet. Für die Reinigung erheben wir eine Pauschale von 30,- EUR. Sofern in den Wintermonaten geheizt werden soll, eine weitere Pauschale von 30,- EUR.

3. Für Bestattungsfeiern für Verstorbene mit ehemaligem Wohnsitz außerhalb des Kirchenbezirkes steht die Johanneskirche nicht zur Verfügung, sofern sie keine nahen Angehörigen in unserer Kirchengemeinde haben oder zeitweise in Heiligenberg gelebt haben. Die Kommune Heiligenberg unterhält eine eigene Friedhofshalle, die für diese Feiern genutzt werden kann.