Ökum. Gesprächsforum 10.09.

Montag 10. Sept. 2018, 19:30 Uhr

Die Pluralisierung der Religion -
Religiöse Vielfalt und ihre gesellschaftlichen Folgen

Dr. Markus Hero
Bibliothek, Schloss Salem / Eintritt: EUR 5,-

Religion ist in modernen Gesellschaften nur noch im Plural zu denken. Diese Einsicht gilt mittlerweile nicht mehr nur bei religiösen Berufsexperten (wie Theologen und Religionswissenschaftlern) sondern wird zunehmend auch für Jedermann im Alltag sichtbar: Die Wahrnehmung, dass die eigene Religiosität nur eine unter vielen ist, wird zur gängigen Erfahrung. Vor allem durch Migration und weltweite Mobilität wird die religiöse Landschaft in den westlichen Ländern immer bunter. Der Vortrag von Dr. Markus Hero gibt einen Überblick über die neue religiöse Vielfalt und diskutiert mit den Teilnehmern die gesellschaftlichen und religiösen Folgen, die mit der Pluralisierung von Religion verbunden sind.

 




neuer Konfi-Kurs

Das Informationstreffen zum neuen Konfi-Kurs hat bereits stattgefunden (4.7.) Wer noch in den Kurs kommen möchte, meldet sich bitte schnellstmöglich, spätestens bis zur ersten Konfirmandenstunde am 12.9. an.
In den Gruppen sind, wie es jetzt aussieht, nur noch in der ersten Gruppe Plätze frei. (mittwochs 15 Uhr)
Auf der Internetseite sind bei "Unterrichte" alle weiteren Informationen zu finden.



Bläsergruppe

Möchten sie gern mitmachen? Gern nehmen wir uns die Zeit, dass Fähigkeiten und Kondition wiedergewonnen werden. Mit Kantor Follert und Pfarrer Schmidt können wir gute Anleitung dazu geben.
Termine: wöchentlich dienstags 18:30-19:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Salem
Kontakt: über Pfarrer Schmidt oder das Kirchenbüro



Wie geht's ins Schloss ?

Wenn Sie mit dem Auto zum Gottesdienst in den Betsaal kommen, bitten wir Sie, auf den Besucherparkplätzen ausserhalb des Schlossgeländes zu parken und durch das Untere Tor auf das Schlossgelände zu gehen.

Gehbehinderte Gottesdienstbesuchende dürfen mit dem Auto durch das Stockacher Tor zum Betsaal gefahren werden (Parkplatz hinter dem Betsaal). Das Auto muss dann aber auch außerhalb abgestellt werden, (soweit ein Fahrer zur Verfügung steht).

Zuweilen kommt es vor, daß die Wache im Schloss Salem das "Untere Tor" schon vor 9.30 Uhr abschließt. Normaler Weise sollte das nicht passieren... Wenn doch, gehen Sie bitte am Empfangsgebäude oder am "Stockacher Tor" hinein.

Leider sind die Wege im Schloss recht weit, aber wir freuen uns, wenn Sie den Gottesdienst mitfeiern.

Bei Fragen hilft Ihnen auch gern unser Kirchenbüro weiter. Wir suchen dann immer nach einer Unterstützung. Kein Besuch des Gottesdienstse sollte an den Wegen scheitern.

-> Übersicht zu allen Standorten der Kirchengemeinde




Parken Ev. Gemeindehaus

Wenn Sie mit dem Auto zu größeren Veranstaltungen und Gottesdiensten im Ev. Gemeindehaus kommen:

Bitte lassen Sie den Parkplatz vor dem Ev. Gemeindezentrum für Gehbehinderte und Ältere frei und stellen Sie Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz an der Schlossstraße (Besucherparkplatz 2 / Schloss)  ab.

Parken Sie bitte keinesfalls außerhalb des beschilderten Parkplatzes in der Markgrafenstraße!

Vielen Dank!