Unterrichtszeiten

Gruppe I, ab 12.September 2018

15:00 Uhr  Ev. Gemeindehaus
 

Gruppe II, ab 12.September 2018

16:30 Uhr  Ev. Gemeindehaus
Konfi-Liste und Gruppen

Gruppe I, Konfirmation am Samstag, 11.5., 9.30 Uhr

  • Lucas Würms
  • Yanic Behrenberg
  • Blanda Stangl
  • Jannis Kosellek
  • Amy Keßler
  • Maxim Krebs
  • Juli Schiml
  • Mika Strack
  • Timo Roth
  • Jana Brecht
  • Greta Hoffmann

Gruppe II, Konfirmation am Sonntag,12.5., 9.30 Uhr

  • Stella Rieke-Zapp
  • Kayden Untermann
  • Leonie Strehl
  • Annika Sünwoldt
  • Lucas Maskow
  • Leon Miller
  • Alicia Schraivogel
  • Julika Krause
  • Janika Herrmann
  • Lasse Schillinger
  • Paul Bickers
Termine für den Konfi-Kurs 2018/19

12.09.2018

 

 

Beginn der Unterrichte

15.00 Uhr, Gruppe I

16.30 Uhr, Gruppe II

21.10.2018

10 Uhr

Gottesdienst zur Vorstellung

Evang. Gemeindehaus

16.-18.11.2018   

15.30 Uhr Abfahrt,Salem 

15.00 Uhr Rückkehr, Salem  

Konfirmandenfreizeit

Höchsten, Landhaus ALT (Diakonie)

 

21.12.2018

19.00 Uhr

gemeinsam gestalteter Jugendgottesdienst

Evang. Gemeindehaus

17.2.2019

06.00 - 9.00 Uhr

Backaktion "Brot für die Welt"

Fa. Baader, Frickingen

17.2.2019

10.00 Uhr

 

gemeinsam gestalteter Themengottesdienst

anschl. Spendenverkauf der Brote

Evang. Gemeindehaus

16.3.2019

13.30 - 18.00 Uhr

Konfirmandentag

Überlingen, Auferstehungskirche

10.04.2019

18.30 Uhr

Elternabend, Vorbesprechung der Konfirmationen

Evang. Gemeindehaus

08.05.2019

17.30 Uhr

Stellprobe für alle Konfi's

Evang. Betsaal im Schloss Salem

11.05.2019 (Sa)

09.30 Uhr

Konfirmationsgottesdienst I

Evang. Betsaal im Schloss Salem

12.05.2019 (So)

09.30 Uhr

Konfirmationsgottesdienst II

Evang. Betsaal im Schloss Salem

Konfirmationssprüche zum Aussuchen

Hier findest Du eine Auswahl von Konfirmationssprüchen. Sie sind in der Reihenfolge der biblischen Bücher aufgelistet.
Schaue ruhig auch selbst in die Bibel oder frage jemanden, den Du kennst. Es gibt in der Bibel noch viele weitere Worte, die für Dich etwas sagen.
Konfirmationssprüche -Teil 1-
 
Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. 1.Mo 12,2
 
Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Ps. 23,1
 
Des Herren Wort ist wahrhaftig und was er zusagt, das hält er gewiß.Denn wenn er spricht, so geschieht's, wenn er gebietet, so steht's da. Ps. 33,4+6
 
Ich will den Herrn loben allezeit, sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. Meine Seele soll sich rühmen des Herrn, daß es die Elenden hören und sich freuen. Ps. 34, 2+3
 
Habe deine Lust am Herrn; der wird dir geben, was dein Herz wünscht. Ps. 37,4
 
Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohlmachen. Ps. 37,5
 
Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen. Ps. 50,15
 
Schaffe in mir Gott ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist. Ps. 51,12
 
Gottes Brünnlein hat Wasser die Fülle. Ps. 65,10
 
Dennoch bleibe ich stets bei dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. Ps 73,23f.
 
Weise mir, Herr, deinen Weg, daß ich wandle in deiner Wahrheit; erhalte mein Herz bei dem einen, daß ich deinen Namen fürchte. Ps. 86,11
 
Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Ps 91,1+2
 
Lobe den Herrn, meine Seele und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat. Ps 103,2
 
Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der
Herr über die, die ihn fürchten. Ps 103,13
 
Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege. Ps. 119,105
 
Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen, denn du bist mein Gott. Dein guter Geist führe mich auf ebener Bahn. Ps 143,10
 
Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg, aber der Herr allein lenkt seinen Schritt. Spr 16,9
 
Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der Herr: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, daß ich euch gebe Zukunft und Hoffnung. Jer 29,11
 
Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte. Jer 31,3
 
Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit. Jes 41,10
 
Wendet euch zu mir, so werdet ihr gerettet, aller Welt Enden; denn ich bin Gott und sonst keiner mehr. Jes 45,22
 
Berge mögen weichen und Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir kann durch nichts erschüttert werden, und meine Friedenszusage wird niemals hinfällig. Jes 54,10
 
Mache dich auf und werde licht, denn dein Licht kommt und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir. Jes 60,1
 
Ich freue mich im Herrn, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott, denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit bekleidet. Jes 61,10
 
Die Weg des Herrn sind richtig und di Gerechten wandeln darauf. Hosea 14,10
 
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was Gott von dir fordert: Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Mi 6,8
 
Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen. Nah 1,7
Konfirmationssprüche -Teil 2-
 
Bittet, so wird euch gegeben; suchet so werdet ihr finden,; klopft an, so wird euch aufgetan. Denn, wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wir aufgetan. Mt 7,7+8
 
Jesus Christus spricht: Alles, was ihr bittet im Gebet, wenn ihr glaubt, so werdet ihr’s empfangen. Mt 21,22
 
Jesus Christus spricht: Was ihr getan habt einem unter meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Mt. 25,40
 
Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen. Mt 24,35
 
Jesus Christus spricht: Wer mir nachfolgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Mk 8,34
 
Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes. Lk 1,46,47
 
Jesus Christus spricht: Selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren. Lk 11,28
 
Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich. Joh 14,6
 
Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. Joh 8,12
 
Jesus Christus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. Joh 6,48
 
Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt, und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben. Joh 11,25
 
Jesus Christus spricht:
 
Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit, wer an mich glaubt nicht in der Finsternis bleibe. Joh 12,46
 
Jesus Christus spricht:
 
Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebt, gleichwie ich euch geliebt habe. Joh 13,34
 
Jesus Christus spricht: Ihr aber sollt mich sehen, denn ich lebe, und ihr sollt auch leben. Joh 14,19b
 
Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht. Joh 14,27
 
Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, daß ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt. Joh 15,16
 
Wenn ihr den Vater um etwas bitten werdet in meinem Namen, wird er’s euch geben. Joh 16,23
 
Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig. Apostelgeschichte 16,31
 
Konfirmationssprüche -Teil 3-
 
Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht, denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben. Rö 1,18
 
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Rö 8,14
 
Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluß berufen sind. Rö 8,28
 
Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. Rö 12,21
 
Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann. Ist's möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden. Rö 12,17+18
 
Gott ist treu, durch den ihr berufe n seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus, unseres Herrn. 1. Kor 1,9
 
Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei, aber die Liebe ist die größte unter ihnen. 1. Kor. 13,13
 
Was kein Auge gesehen hat und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz gekommen ist, hat Gott bereitet denen, die ihn lieben 1 Kor. 2,9
 
Einen anderen Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 1. Kor. 3,11
 
Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark !1. Kor 16,13
 
Alle eure Dinge laßt in der Liebe geschehen ! 1. Kor. 16,14
 
Wer da kärglich sät, der wird kärglich ernten, wer aber sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. 2. Kor. 9,6
 
Ist jemand in Jesus Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe Neues ist geworden. 2. Kor. 5,17
 
Laß dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. 2. Kor. 12,9
 
Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2. Kor 6,2
 
Laß dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. 2.Kor 12,9
 
Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlaß, seid dankbar in allen Dingen, denn das ist der Wille Gottes in Jesus Christus an euch. 2.Tess 5,16ff
 
Was ihr gelernt und empfangen, gehört und gesehen habt, das tut; so wird der Gott des Friedens mit euch sein. Phil 4,9
 
Das ganze Gesetz ist in einem Wort erfüllt: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!" Gal. 5,14
 
Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Gal 6,2
 
Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.
Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Gal 6,2
 
In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis. Kol 2,3
 
Laßt das Wort Christi reichlich unter euch wohnen; lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit, mit Psalmen,
Lobgesängen und geistlichen Liedern, singt Gott dankbar in euren Herzen. Kol 3,16
 
Alles, was ihr tut, mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott dem Vater durch ihn. Kol 3,17
Christus ist unser Friede. Eph 2,14
 
Lebt als Kinder des Licht's, die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Eph 5,8
 
Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.
Phil 4,13
 
Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird gesät in Frieden für die, die Frieden stiften. Jak 3,18
 
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens, ergreife das ewige Leben wozu du auch berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. 1. Tim 6,12
 
Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 2.Tim 1,7
 
Lasset uns nicht lieben mit Worten, sondern mit Tat und mit der Wahrheit. 1.Joh 3,18
 
Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt , der bleibt in Gott und Gott in ihm. 1.Joh. 4,16
 
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1. Joh. 5,4
 
Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. Hebr 10,35
 
Der Herr ist mein Helfer, ich will mich nicht fürchten. Hebr 13,6
 
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. Hebr 13,8
 
Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade. Hebr 13,9
 
Laßt uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken, den er ist treu, der sie verheißen hat.
Hebr 10,23
 
Wir sind nicht von denen, die zurückweichen und verdammt werden, sondern von denen, die glauben und die Seele erretten. Hebr 10,39
 
Christus spricht: Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offb. 21,6